„Kinder wollen die Welt entdecken“ (D. Elschenbroich)
…dabei wollen wir die Kinder unterstützen und sie auf ihrem Weg mit viel Geduld und Verständnis begleiten.

Für uns ist es von großer Bedeutung, dass jedes Kind sich angenommen fühlt und aktive, positive Zuwendung und Wärme bei uns erfährt. Wir begegnen jedem Kind mit Achtung, nehmen es ernst und respektieren es in seinen Äußerungen, Fragen, Ängsten und Gefühlen. Im Rahmen seiner individuellen Entwicklung geben wir dem Kind Hilfen und Richtlinien, an denen es sich festhalten und wachsen kann.

Strukturen und Rituale geben Sicherheit und so erleben die Kinder bei uns einen strukturierten Tagesablauf. Bis 9.00 Uhr sollen alle Kinder bei uns sein. Die individuelle Begrüßung für jedes Kind ist uns sehr wichtig. Im anschließenden Freispiel hat jedes Kind die Möglichkeit, seinen Interessen nachzugehen.

Das Kind wählt seine Spielpartner, Spielmaterial, Spieldauer und Spielort selbstständig aus. Außerdem kann es während der Freispielzeit frühstücken oder an angeleiteten Angeboten teilnehmen.

Themenbezogene, gemeinsame Stuhlkreise finden regelmäßig statt und auch das Spielen im Freien ist uns sehr wichtig. Ein fester Bestandteil in unserer Gruppe ist das Festessen, das mindestens einmal im Monat mit den Kindern zubereitet wird. Ebenso wichtig sind uns die Bewegung und das Spielen an der frischen Luft, deshalb gehen wir häufig spazieren und erkunden die Umgebung.

In der Zeit von 12.00 – 12.30 Uhr können die Kindergartenkinder abgeholt werden. Die Tagesstättenkinder essen um 12.30 Uhr gemeinsam zu Mittag. Nach dem Zähneputzen beginnt die Ruhephase. Die Kinder haben die Möglichkeit sich auszuruhen und gegebenenfalls zu schlafen. Am Nachmittag – ab 14.00 Uhr – beginnt für die Kinder wieder die Spielzeit. Sie haben die Möglichkeit an Angeboten teilzunehmen oder im Freien zu spielen.

An bestimmten Wochentagen gibt es besondere Angebote:

Dienstag:

 

Gemeinsames Frühstück (Frühstücksbuffet 1x im Monat)
Nachmittag:Wackelzahntreff für die angehenden Schulkinder
(14.00 – 16.00 Uhr)

Mittwoch:

  Religionspädagogisches Angebot
Aktionsnachmittag (14.00 – 16.00 Uhr)

Donnerstag:

 

Im 14-tägigen Wechsel findet Schwimmen für die Wackelzahnkinder und ein Waldtag für alle Kinder statt

Freitag:

  Flur- und Turntag
Kinderbesprechung


Frau Inge Helser, Frau Helene Janzen und Frau Jennifer Fiedler sind Ansprechpartner in der Bärengruppe.

Gruppen – Telefon – Nr.:  901318

© Ökumenisches Familienzentrum 2015

Unsere Website verwendet Cookies um die Funktionalität zu gewährleisten. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

Mit der Verwendung unserer Website stimmen Sie dem zu. mehr Information

Verstanden

Gestaltung & Programmierung engelsideen.de powered by ausbelichtet.de